Wie bringe ich mein Baby zum Schlafen

Dein Ratgeber für einen ruhigen Schlaf

inkl. Rauschen aus dem Mutterleib als MP3

Babyschlaf Buch - Carina Bauer

Schläft dein Baby schon durch?

Dein Neugeborenes schreit wie am Spieß, wenn du es zu Bett bringst?

Selbst nach einem halben Jahr ist Einschlafen noch ein täglicher Kampf?

Dein Baby ist dir zu schwer, um es allabendlich auf dem Arm zu tragen?

Das Thema Babyschlaf sorgt bei vielen Eltern für Stress, Frust und Verzweiflung. Mache ich denn alles falsch? Was hat es denn jetzt schon wieder? Gehe ich nicht genug auf mein Baby ein oder gebe ich vielleicht zu oft nach?

Bist du ratlos und suchst nach Antworten? In meinem Buch „Wie bringe ich mein Baby zum Schlafen“ findest du alles, was du als Mutter, Vater, Oma oder Onkel zum Thema Babyschlaf wissen musst. 

Mein Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Bindungstheorie. Diese besagt, dass ein Säugling ein starkes Schutzbedürfnis hat und ihm körperliche Nähe seitens der Eltern nicht versagt werden sollte. Die Methode des „Schreienlassens“ z.B. ist nach Meinung vieler Experten schädlich für die geistige Entwicklung. Das heißt aber nicht, dass ein Baby oder Kleinkind nicht auch lernen kann, ohne körperliche Nähe oder ganz allein einzuschlafen. Viele Methoden, um das Baby zu beruhigen und einen besseren Schlafrhytmus zu finden, erfährst du in meinem Buch.

Carina Bauer

Carina Bauer

Schlafexpertin und Autorin

Endlich wieder schlafen + Bonus "Weißes Rauschen"

Jetzt - 37% >> Du zahlst einmalig

statt

Du erhältst das eBook „Wie bringe ich mein Baby zum Schlafen“ inkl. Schlafmusik im digitalen Format (EPUB + MP3’s) sofort nach deiner Zahlung und kannst es direkt auf deinem eReader, Computer, Handy oder Tablet lesen. Die MP3’s unterstützen dein Kleines beim Einschlafen und während dem Schlaf.

Inhalte

Einschlaftricks für Babys

Wie ich mein Baby endlich zum Schlafen bringe

Wie schlafen Babys

Babys schlafen anders als Mama und Papa

Was macht Probleme

Entwicklungsphasen, Krankheiten, unruhiger Schlaf...

Schlafentwicklung

Die Veränderungen in den ersten zwölf Monaten

"Tolles Buch, leicht verständlich und informativ. Unser Sonnenschein schläft nun durch."
Julia S.
Mutter

Hast du gewusst?

Chronischer Schlafmangel kann die körperliche und kognitive Entwicklung von Kindern negativ beeinträchtigen.

Hast du gewusst?

Weißes Rauschen beruhigt Babys, weil es an das Rauschen des Blutes im Mutterleib erinnert.

"Es funktioniert!!! Endlich schlafen wir wieder. Auch mein Ehemann ist begeistert."
Melanie A.
Mutter

Beispielseiten aus meinem Buch

Hörbeispiel MP3s

Wer sollte einen Blick ins Buch riskieren?

Der Ansatz von „Wie bringe ich mein Baby zum Schlafen“ besteht darin, euch das nötige Rüstzeug in die Hand zu geben, um die Schlafsituation eures Babys zu optimieren. Auch werdende Eltern sollten einen Blick ins Buch riskieren. Eine gute Vorbereitung kann nie schaden! Selbst Mütter und Väter, die bereits viel Erfahrung im Elternsein gesammelt haben, konnten beim Lesen noch einiges dazulernen.

Das Besondere daran

„Wie bringe ich mein Baby zum Schlafen“ ist nicht nur ein Buch über Einschlafbegleitung. Es bietet dir fundamentales Hintergrundwissen über die Entwicklung deines Babys. Das hilft dir zu verstehen, warum dein Kind Einschlafprobleme hat. Hier fließen die Erfahrungen verschiedener Eltern und renommierter Experten zusammen. In übersichtlichem Format bietet das Buch die Quintessenz zum Thema Babyschlaf. Ein Best of!

Der Hintergrund

Als engagierte Eltern haben mein Partner und ich im ersten Jahr mit unserer Tochter so einiges durchgestanden. Sie war ein sehr aufgewecktes Baby, dass uns viel Freude bereitet hat. Das allabendliche Zubettbringen war jedoch oft eine Katastrophe. Stundenlanges Stillen oder Umhertragen. Wenn sie nachts wach wurde, begann das Spiel von vorn. Vieles haben wir ausprobiert, doch nichts davon war eine „sichere Bank“. Alle zwei Wochen schien sich ihr Schlafverhalten zu verändern.

Ich begann, mich intensiv mit diesem Thema zu beschäftigen. Ich sprach mit Eltern und Großeltern und durchforstete das Internet. In diversen Foren und Chatgruppen wurde ich auf Elternratgeber aufmerksam. Unzählige Therapeuten, Ärzte und Forscher haben ihr Wissen in diversen Büchern niedergeschrieben. Dutzende davon habe ich gelesen und selbst mit Experten gesprochen. Dadurch reifte in mir die Idee, ein eigenes Buch darüber zu schreiben. Ein Buch, das nicht versucht, Eltern selbst zu Experten zu machen. Ein Buch, das einen nicht durch eine Unmenge an Facts und Hintergrundwissen erschlägt. Es sollte alle wichtigen Fakten, Anregungen und Denkanstöße zum Thema Babyschlaf enthalten. Komprimiert und auf das Wesentliche konzentriert.

„Wie bringe ich mein Baby zum Schlafen“ – Das Patentrezept für die Einschlafprobleme deines Babys?

Viele Ratgeber versprechen einen garantierten Babyschlaf. Die Entwickler von diversen Schlafprogrammen versichern hundertprozentigen Erfolg. Kannst du dich darauf verlassen?

Wenn ich in der Zeit mit meinem Kind eines gelernt habe, dann dass Babys individuell sind. Wie alle Menschen. Einzigartig in Charakter, Persönlichkeit und Veranlagung. Wie schnell ein Baby einschläft oder wieder einschläft, was es dafür von uns braucht und wie es seine Bedürfnisse äußert, ist unterschiedlich. Das Schlafverhalten kann sich ändern. Von heute auf morgen. Gestern noch war das Schaukeln in der Wiege der Freifahrtsschein ins Traumland. Heute sorgt es für Frust und Geschrei und keine Alternative wird akzeptiert. Stimmt etwas mit meinem Baby nicht? Nein. Es ist alles in Ordnung.

Besonders im ersten Jahr ihres Lebens machen Kinder eine immense Entwicklung durch. Allein in den ersten drei Monaten nach der Geburt wächst das Gehirn eines Säuglings um 20 Prozent. Im Alter von einem halben Jahr kommen bei den meisten die ersten Zähnchen. Zwischen dem 2. und dem 14. Lebensmonat machen Babys 8 große Entwicklungsschübe durch. Während dieser Schübe wird ihr Innenleben emotional kräftig durchgeschüttelt. All diese Faktoren beeinflussen den Babyschlaf entscheidend.

Ein Patentrezept für das durchschlafende Baby ist meines Wissens nach noch nicht erfunden. Und auch ich kann ein solches mit meinem Buch nicht bieten. Dafür liefere ich Eltern alle Zutaten, um ein eigenes, individuelles Rezept zu kreieren, dass den Bedürfnissen ihres Babys entspricht.

Das Buch bietet alle Zutaten für das Rezept zum Babyschlaf

Wie ein guter Kuchen benötigt auch ein guter Babyschlaf einige Zutaten. Mit Tipps zur Einschlafsituation allein ist es nicht getan. Um zu verstehen, was dein Baby braucht, um behütet in Morpheus‘ Arme zu sinken, ist es wichtig, die Hintergründe zu kennen. Warum schreit ein Baby, wenn es schlafen soll? Warum schreit es auch dann, wenn es müde ist? Ab wann kann ein Baby durschlafen und was bedeutet durchschlafen bei Babys eigentlich?

Persönlichkeit und Temperament

Ob ein Baby schnell oder langsam einschläft, wieviel körperliche Nähe es braucht und wie es sich diese einfordert, hängt von verschiedenen Faktoren ab: Veranlagung, Persönlichkeit und Temperament. In „Wie bringe ich mein Baby zum Schlafen“ erkläre ich dir, welche unterschiedlichen Typen es gibt und wie du dich darauf einstellen kannst. Du erfährst, wie du dein Baby bei der Selbstregulation unterstützt, warum auch Tagschlaf wichtig ist und warum dein kleiner Schatz ein Steinzeitbaby ist.

Das Einschlafverhalten ändern

Einschlafroutinen, die in den ersten Monaten perfekt funktioniert haben, können später zur Belastung werden.  Mama möchte nicht mehr über eine halbe Stunde lang Einschlafstillen oder Papa das Baby nicht mehr stundenlang auf dem Arm tragen. Aber was tun, wenn der kleine Schatz anders nicht zur Ruhe kommt? Im Buch erläutere ich, ab welchem Alter es sich empfiehlt, Schlafroutinen einzuführen und zu verändern. Du bekommst Tipps, wie du diese Veränderung am besten bewerkstelligen kannst. Ich stelle dir diverse Einschlafhilfen vor und erläutere, welche Faktoren einen guten Nachtschlaf begünstigen oder behindern. Ich verrate dir, was Schlafphasen sind und wie du deinem Baby dabei helfen kannst, sie aufzubauen.

Schübe und Krankheiten

Wachstumsschübe und Krankheiten halten Babys oft wach oder hindern sie daran, wieder einzuschlafen. In meinem Buch erfährst, wie sich dein Baby innerhalb der ersten 12 Lebensmonate verändert, was gerade in ihm Baby vorgeht und wie du entsprechend reagieren kannst. Ich gehe auf die häufigsten Krankheiten im Babyalter ein. Du erfährst, wie du sie erkennst und wann du mit deinem Schatz zum Arzt gehen solltest.

Babysignale

Bevor ein Kind sprechen lernt, teilt es sich durch Mimik und Gesten mit. Diese sind oft sehr unterschiedlich und manchmal schwer zuzuordnen. Ich erkläre dir die wichtigsten Signale, an denen du erkennst, ob dein Baby müde ist oder nicht.

Die Bedürfnisse der Eltern

Wenn Babys viel schreien und nachts nur schwer in den Schlaf finden, kann das für Eltern eine große Belastung sein. Ich gebe dir Tipps, wie du am besten mit Frust, Wut und Schlafmangel umgehen kannst. Das Buch hilft dir zu erkennen, ob du zu viel von deinem Baby oder dir erwartest und unterstützt dich dabei, euer beider Bedürfnisse in Einklang zu bringen.

Familienbett, Co-Schläfer oder Einzelschläfer?

Wo soll das Baby am besten schlafen? Allein in seinem Zimmer? Im Zimmer der Eltern oder im Familienbett? Welche Schlaflösung passt am besten für Kind und Eltern? Ich erläutere dir die wichtigsten Unterschiede und alle Vor- und Nachteile.

Diese und weitere Themen bekommst du in in meinem Buch kompakt und informativ präsentiert. Mein Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Bindungstheorie. Diese besagt, dass ein Säugling ein starkes Schutzbedürfnis hat und ihm körperliche Nähe seitens der Eltern nicht versagt werden sollte. Die Methode des „Schreienlassens“ z.B. ist nach Meinung vieler Experten schädlich für die geistige Entwicklung. Das heißt aber nicht, dass ein Baby oder Kleinkind nicht auch lernen kann, ohne körperliche Nähe oder ganz allein einzuschlafen. Viele Methoden, um das Baby zu beruhigen und einen besseren Schlafrhytmus zu finden, erfährst du in meinem Buch.

Häufig gestellte Fragen

Was ist, wenn es bei mir nicht funktioniert?

Ich habe vollstes Vertrauen in meinen Ratgeber – daher biete ich eine 30 Tage Geld zurück Garantie

Hilft der Ratgeber bei jedem Kind?

Jedes Kind ist anders, dennoch ist die Erfolgsquote hoch. Solltest du keinen Mehrwert aus dem Ratgeber inkl. MP3s ziehen steht dir die bedingungslose Geld zurück Garantie zur Verfügung.

Funktioniert dieses Schlafprogramm?

In diesem Buch biete ich dir kein Schlafprogramm. Jedes Kind ist individuell. Dennoch ist dem Thema ein Kapitel gewidmet, erklärt diese und zeigt Vor- und Nachteile auf.

Wann erhalte ich mein eBook inkl. MP3s?

Sofort nach dem Bestellvorgang werden dir alle Inhalte per E-Mail zugesandt. Wenn du nach 10 Minuten noch keine E-Mail erhalten hast siehe bitte in deinem Spam Ordner nach.

Ich habe eine Frage

Ist deine Frage offen geblieben? Gerne kannst du mich persönlich unter info@schlaftastic.de kontaktieren.

Endlich wieder schlafen + Bonus "Weißes Rauschen"

Jetzt - 37% >> Du zahlst einmalig

statt

Du erhältst das eBook „Wie bringe ich mein Baby zum Schlafen“ inkl. Schlafmusik im digitalen Format (EPUB + MP3’s) sofort nach deiner Zahlung und kannst es direkt auf deinem eReader, Computer, Handy oder Tablet lesen. Die MP3’s unterstützen dein Kleines beim Einschlafen und während dem Schlaf.

Geld zurück - eBook

Meine 30 Tage Geld-zurück-Garantie

Probiere es einfach in aller Ruhe aus. Du gehst also kein Risiko ein und erhältst ohne Angaben von Gründen dein Geld zurück, wenn du nicht zufrieden bist. Ein Versuch ist es allemal wert.